Die besten Sommerresorts in Bugaria

Sonniger Strand ist der größte und prominenteste Badeort in Bulgarien. Es ist ein Resort, das mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurde und in einer wunderschönen und natürlich sauberen Bucht an der bulgarischen Schwarzmeerküste liegt, in der Nähe der Stadt Nessebar, des St. Vlas Resorts und des Flughafens Varna (30 km). Sunny Beach ist entlang des ausgedehntesten Küstenstreifens angeordnet. Mit seinen vielen Bars und Clubs, verschiedenen Attraktionen und Geschäften und seiner geschaffenen Basis zieht das Resort eine große Anzahl von Touristen aus der ganzen Welt an. Die Touristensaison in Sunny Beach beginnt im Mai und dauert bis Oktober. Cacao Beach ist der beste Clubbing-Teil des Resorts und die prominentesten Clubs befinden sich dort. Die meisten Touristen kreisen normalerweise um das Zentrum herum, da es dort viele andere Clubs gibt und während der Sommerspitzen die meistgesprochene Sprache dort Englisch ist, aufgrund der großen Anzahl englischer Touristen, die den Ort besuchen. Unzählige Hotels befinden sich in Sonnenstrand, um den enormen Zustrom von Menschen während der Hauptverkehrszeiten zu bewältigen. Direkt außerhalb des Resorts befindet sich ein Wasserpark, der als einer der besten in Bulgarien gilt.

Wenn Sie etwas Entspannenderes mit Strandbars, Chill-Spots und ruhiger Atmosphäre suchen, würde ich es wärmstens empfehlen Sosopol. Die wunderschöne Altstadt versetzt Sie in eine andere Zeit. Mit seinen zeitlosen Bauten, die nur von der Mauer am Ende der Altstadt gekrönt werden, vermittelt es ein sensationelles Gefühl eines gealterten Badeortes, das die Sinne beruhigt. Die Frischfisch-„Kapani“ sind entzückende Restaurants, die nur frischen Fisch und Meeresfrüchte aller Art servieren, die buchstäblich eine Stunde vor dem Servieren gefangen werden. Viele Strandbars wie Aloha und Adam and Eve, die mit ruhiger und angenehmer House-Musik die Sinne entspannen und an einer der drei Buchten in der Umgebung liegen, können Ihnen das Gefühl geben, auf den Bahamas für einen 5-mal günstigeren Urlaub zu sein. Saubere Strände und sauberes Wasser bieten die besten Orte für einen Besuch, egal ob Sie sich am Strand bräunen oder in die Geheimnisse des Schwarzen Meeres eintauchen möchten.

Ein weiterer beliebter Ferienort ist St. Vlas, berühmt für die Dinevi-Brüder, die lokale Mafia-Anführer sind. Sie haben St. Vlas zu einem der prominentesten und am besten gepflegten Resorts auf dem Balkan gemacht. Die Marina ist einer der meistbesuchten Orte an der bulgarischen Küste aufgrund der Tatsache, dass sich dort berühmte Bars und Clubs wie Rococo und Planet befinden, aber auch aufgrund der Tatsache, dass die meisten Millionärsboote dort vor Anker liegen. Der Ort ist im Allgemeinen vollgestopft mit reichen Leuten und eine Marke von Porsche oder Ferrari ist dort eine alltägliche Normalität. Die Strände sind gut gepflegt und sauber und die Strandbars haben einen sehr karibischen Stil mit gutem Service und fairen Preisen, im Gegensatz zur landläufigen Meinung.

Das ist noch nicht alles an der bulgarischen Küste, aber dies sind einige der bekanntesten Orte, die Touristen und Bulgaren im Sommer besuchen. Ein Bulgare sagte einmal zu mir: „Wenn ich Sonnenstrand nicht mindestens einmal im Sommer besuche, ist es, als wäre ich nicht am Meer gewesen. Es ist ein schrecklicher Ort, aber es macht höllischen Spaß.“



Source by David Williams

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.