Machen Sie das Beste aus einem Vancouver Hostel Break mit einer Hafenrundfahrt

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie die berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Vancouver bei einem Aufenthalt in einer Jugendherberge in der Stadt am besten sehen können, warum ziehen Sie dann nicht eine Hafenrundfahrt in Betracht? Eine einstündige Tour auf dem Wasser könnte Ihnen genau die Hinweise geben, die Sie brauchen, wenn Sie an die Orte denken, die Sie besuchen möchten.

Wenn Sie sich nach der Buchung in Ihrer Jugendherberge in Vancouver nicht sicher sind, wie Sie Ihre Zeit am besten verbringen sollen, könnte eine kommentierte Tour, die Ihnen die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Küstenstadt zeigt, eine großartige Möglichkeit sein, mehr über die Region zu erfahren oder einfach nur zu entspannen 60 Minuten auf den Wellen.

Während Sie sich zurücklehnen, genießen Sie den Panoramablick auf die Stadt und die Straße von Georgia. Eine einstündige Tour zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Vancouver, wie den Lookout Tower, den Stanley Park, die Lions Gate Bridge und die North Shore Mountains, und führt Sie durch Kanadas Tor zum Pazifik – das Burrard Inlet.

Sie müssen sich nicht beeilen, um sich einen Platz auf dem Boot zu sichern, da die Touren mehrmals täglich stattfinden, sodass Sie Zeit haben, zuerst den Jetlag zu überwinden oder den verlorenen Schlaf nachzuholen.

Sobald Sie die Hauptattraktionen der Gegend entdeckt haben, gehen Sie an Land und erkunden Sie die Stadt zu Fuß. Wenn Sie nach atemberaubenderen Aussichten suchen, warum statten Sie nicht dem Aussichtsturm einen Besuch ab? Hier können Sie in weniger als 50 Sekunden 50 Stockwerke über dem Straßenniveau fahren und von einem gläsernen Aufzug aus die spektakuläre Aussicht über die Stadt, die Berge und sogar Vancouver Island genießen.

Wenn Sie es lieber kulturell mögen, können Sie die Kunstgalerie von Vancouver besuchen, wo Sie Werke von zeitgenössischen und historischen Künstlern sehen können. Es gibt auch Kunst in Form von Skulpturen zu sehen, wenn Sie weiter zum Stanley Park reisen.

Fahren Sie mit einer Pferdekutsche durch den Park und genießen Sie eine kommentierte Stunde, in der Sie mehr über die Gegend erfahren und Sehenswürdigkeiten wie Deadman’s Island, den Hafen von Vancouver, die Lions Gate Bridge, einen Rotzedernwald und den Rosengarten besichtigen können.

Und das ist noch nicht alles – in der kanadischen Stadt gibt es noch viel mehr zu sehen und zu tun, also machen Sie eine Fahrt mit der Hell’s Gate Airtram und besuchen Sie das Aquarium, bevor Ihre Reise zu Ende geht.



Source by Dipika Patel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.