Malediven – Bandos Island Resort

Das maledivische Inselresort Bandos wurde 2005 renoviert, wodurch einige Unterkünfte und eine Erweiterung seiner Einrichtungen hinzugefügt wurden. Das Erscheinungsbild des Resorts bietet eine gute Balance zwischen lässigen und formellen Stilen. Die Rezeption verfügt über eine Fülle moderner Annehmlichkeiten wie einen Internet-Hotspot, einen Konferenzsaal, einen Plasmafernseher usw., aber dies hat die tropische Schönheit der Insel nicht beeinträchtigt, die überhaupt nicht beeinträchtigt wurde, mit ruhigen Unterkünften und privaten Strandabschnitten beschattet von hohen Palmen und anderer tropischer Vegetation.

Dieses Resort hat sich große Mühe gegeben, Familien unterzubringen, mit einer eigens errichteten Kinderbetreuungseinrichtung mit weiblichem Personal, das sich um die Kinder kümmert und bei Bedarf abends Babysitting anbietet. Einige Zimmer in der Standard- und Juniorklasse haben auch eine Verbindungstür für Familien, die sich auf mehrere Zimmer aufteilen müssen. Das Resort ist bei Familien beliebt, sodass Kinder, die noch nicht alt genug sind, um an einigen der älteren Aktivitäten teilzunehmen, wahrscheinlich andere Kinder in ihrem Alter zum Spielen finden können.

Die Hauptbar und das Café sind gut in der Nähe des Wassers platziert, und die Bar ist oft bis in die frühen Morgenstunden ein reges Treiben. Die Restaurants sind zwar nicht besonders inspirierend in ihrer Einrichtung, servieren aber eine Auswahl an hochwertigen Gerichten. Besucher mit kleinen Kindern sollten sich darüber im Klaren sein, dass die Lagune dazu neigt, sich ziemlich schnell zu vertiefen.

Aktivitäten

Bandos ist ohne Zweifel eines der wichtigsten Tauchzentren auf den Malediven, nicht zuletzt, weil es eine der wenigen Dekompressionskammern des Landes hat. Es bietet ein umfangreiches Kursangebot von absoluten Anfänger-Open-Water-Kursen bis hin zu Experten-Rebreather-Kursen. Das Schnorcheln ist sehr gut und Sie können den ganzen Weg um die Insel herum schnorcheln. Die Tauchbasis hier ist sowohl eine Platinum Facility der International Association of Nitrox and Technical Divers als auch ein PADI Gold Palm Resort.

Unterkünfte

Es gibt 48 Junior-Suiten, die in Gruppen mit einem gemeinsamen Garten angeordnet sind. Diese sind kunstvoll dekoriert, mit einem gelben und ockerfarbenen Farbschema, einem Massivholz-Himmelbett und einem Sinn für Stil, der sie sehr einladend macht. Der einzige Hauptnachteil, soweit wir das beurteilen konnten, ist, dass der Strand in diesem Teil des Resorts bei Flut fast vollständig überflutet ist, aber das ist für die meisten eine Kleinigkeit, denke ich. Es gibt 84 Standardzimmer, die an den Strand grenzen, und weitere 19, die nicht direkt am Strand liegen. Diese wechseln zwischen Doppel- und Twin-Bett-Layout, um wieder für Familien zu sorgen. Sie sind angenehm mit Fliesenböden und Balkonen eingerichtet. Sie könnten die Badezimmer als etwas kleiner betrachten. Einige dieser Zimmer blicken nach Westen in den Sonnenuntergang und sind zudem mit einem der besten Strandabschnitte gesegnet.

Die 48 runden Strandvillen sind die neuesten Unterkünfte, die dem Resort hinzugefügt wurden. Jedes ist zweistöckig, mit Schlafzimmer im Obergeschoss und Balkon zum Meer. Diese Zimmer wurden sorgfältig und geschmackvoll eingerichtet, um Ihnen ein gehobenes Gefühl zu vermitteln. Die Badezimmer befinden sich halb innerhalb und halb außerhalb der Villa und sind mit einem strohgedeckten Whirlpool ausgestattet. Die 24 Gartenvillen liegen hauptsächlich neben dem relativ neuen Swimmingpool, der für diejenigen geeignet ist, die den ganzen Tag am Pool faulenzen möchten. Obwohl sie nicht so groß wie die Juniorsuiten sind, sind sie in ihrer Atmosphäre und Einrichtung gemütlich und nur einen kurzen Spaziergang vom Strand entfernt.



Source by Jon Jackson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.