Paradores in Spanien – Lassen Sie sich von dieser herrlichen Unterkunft verzaubern

Spanien Paradores… Egal, wie Ihre Reise aussieht, ob Sie in der Kultur schmollen, ein Abenteuer erleben, die wunderbaren Nationalparks, die Spanien zu bieten hat, seine Gastronomie erkunden oder vor allem entspannen möchten, Sie werden Spanien entdecken können seine Paradores-Hotels.

Paradores sind eine Reihe einzigartiger Unterkünfte, 93 um genau zu sein, die in ganz Spanien verstreut sind und von der Regierung betrieben werden. Spanien Paradores sind größtenteils Burgen, Klöster, Paläste, Klöster und andere interessante Gebäude, die in Hotels umgewandelt wurden. Dies sind echte Denkmäler, die mit allem modernen Komfort ausgestattet sind, aber dennoch ihr traditionelles Flair bewahren. Wenn es irgendwie möglich ist, empfehle ich Ihnen dringend, einen Weg zu finden, in ein paar von ihnen zu bleiben, da Sie sicher eine Erfahrung machen werden, die Sie nie vergessen werden …

Während ich durch Spanien gereist bin, habe ich in verschiedenen Paradores übernachtet. Einer der Paradores, an die ich mich am liebsten erinnere, ist El Parador de Los Reyes Catolicos in Santiago de Compostela, ein königliches Krankenhaus aus dem 15. Jahrhundert. Ich hatte das Glück, in einer Suite mit Blick auf die Plaza del Obradorio und die atemberaubende Kathedrale zu übernachten, die nur einen Steinwurf vom El Parador entfernt liegt. Die Lage dieses Paradors hat für viele eine besondere Bedeutung, da er die letzte Station des Pilgerwegs El Camino de Santiago oder auf Deutsch als Jakobsweg bekannt ist, einer der wichtigsten christlichen Pilgerwege seit dem Mittelalter und seit Bestehen seit über 1000 Jahren.

Wenn Sie auf der Suche nach Kultur und Geschichte sind, können Sie Ihre Reise damit beginnen, dass Sie sich auf den Weg nach Segovia machen, um das erstaunliche römische Aquädukt zu besuchen und im El Parador de Segovia zu übernachten, wo die Zimmer geräumig und die Aussicht großartig sind. Fahren Sie weiter nach Avila und übernachten Sie im Parador de Avila, einem Palast aus dem 16. Jahrhundert, in dem Sie sich in dieser von einer beeindruckenden Verteidigungsmauer umgebenen Stadt wie ein König fühlen werden. Fahren Sie weiter nach Salamanca, besuchen Sie die spektakuläre Kathedrale und übernachten Sie im Parador de Salamanca oder fahren Sie nach Cuenca, einer anderen magischen Stadt, wo Sie die Hängenden Häuser erkunden und im Parador von Cuenca, einem Kloster aus dem 16. Jahrhundert, übernachten können. Sie sollten auch den Parador von Caceres in Betracht ziehen, wo Sie in einem der mehr als zehn schlanken Türme übernachten werden, die die Stadt beherrschen, oder in die Pracht des alten Roms zurückreisen, indem Sie die Stadt Mrida besuchen und im Parador von Merida übernachten Kloster aus dem 18. Jahrhundert mit einer alten Kapelle und wunderschönen Gärten. Dies sind nur einige meiner Vorschläge, denken Sie daran, die Möglichkeiten sind endlos und ich garantiere, dass die Erfahrung unvergesslich sein wird.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Adrenalinkick sind, können die Paradores ein perfekter Ausgangspunkt für jedes Ihrer aufregenden Abenteuer sein. El Parador de Cazorla liegt in der Nähe des Nationalparks Cazorla und seiner aktiven Tourismusprogramme. Wenn Sie Kajak fahren oder Wildwasser-Rafting machen möchten, sollten Sie die Paradores de Cangas de Onis, Tui oder Ronda in Betracht ziehen. Wenn Sie gerne Vögel beobachten, ist der Parque Nacional de Monfrage genau das Richtige für Sie, und Sie können im nahe gelegenen Parador de Trujillo übernachten. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, warum nehmen Sie nicht einen Heißluftballon im Parador von Vic-Sau oder gehen Sie in El Hierro tauchen. Auf der Suche nach noch mehr Abenteuern gehen Sie entlang der Fuente De Parador im Herzen der Picos de Europa-Berge zur Höhlenforschung. Lassen Sie sich von Ihrer Fantasie leiten.

Wenn Sie eine Nacht in den Paradores in Spanien buchen, ist Ihr Frühstück normalerweise in Form eines Buffets mit allen Arten von Milchprodukten, Müsli, Obst der Saison und Gebäck enthalten. Paradores haben außergewöhnliche Restaurants, in denen Sie die Köstlichkeiten der Gegend, die Sie besuchen, probieren können. Auf einer meiner letzten Reisen nach Spanien, als ich durch Extremadura reiste, hielten wir im Parador von Trujillo an, um Migas Manchegas zu essen, ein köstliches traditionelles spanisches Gericht aus übrig gebliebenem Brot, und sie waren wirklich unglaublich!

Einige der Paradores in Spanien, insbesondere die beliebtesten, wie der Parador de Granada in der Alhambra in Granada, neigen dazu, lange im Voraus gebucht zu werden. Wenn Sie sich für einen bestimmten Parador entschieden haben, buchen Sie ihn im Voraus, oder Sie müssen möglicherweise andere Vorkehrungen treffen. Ich kann nicht genug betonen, wenn Sie die Gelegenheit und die Zeit haben, die Sie in den Paradores in Spanien verbringen, wird es eine Erfahrung wie keine andere sein.



Source by Isabel Rodriguez

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.