Top 10 der Sehenswürdigkeiten von Buenos Aires

Die ersten Europäer, die versuchten, Buenos Aires zu besiedeln, wurden 1516 von den Eingeborenen gefressen. Dies schadete der Tourismusindustrie für die folgenden Jahrhunderte. Aber im späten 17. Jahrhundert strömten Einwanderer aus Spanien und Italien in die Stadt und schufen einen Großteil der Stadt, die heute existiert. Buenos Aires hat in den letzten 200 Jahren Diktatoren, Demokratie, Inflation und Abwertung überstanden, ist aber immer noch eine der interessantesten und freundlichsten Städte der Welt.

In Buenos Aires gibt es unglaublich viel zu tun. Hier ist eine Liste der Top 10 der Sehenswürdigkeiten von Buenos Aires.

1. Buenos Aires Tango ist der größte kulturelle Beitrag, den Argentinien in den letzten 100 Jahren für die Welt geleistet hat, und erlebt derzeit ein Comeback. Es gibt Hunderte von Tangoshows in Buenos Aires sowie große nächtliche Tangotänze, die „Milongas“ genannt werden. Tangounterricht gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Tangogeschichte ist an fast jeder Ecke und in jedem Stadtcafé zu finden. Eine Tangotour durch Buenos Aires ist die Eintrittskarte, um das Beste aus der Attraktion Nummer 1 in Buenos Aires herauszuholen.

2. Plaza De Mayo war schon immer das Herzstück der Stadt. Immer noch finden hier wöchentlich spontane Demonstrationen statt, darunter die Mütter der Plaza De Mayo, die immer noch um ihre Kinder aus dem „Schmutzigen Krieg“ trauern. Dieser öffentliche Raum befindet sich vor der Casa Rosada, dem „rosa Haus“, wo der Präsident seine Büros hat und Evita ihre Rede vor Millionen hielt. Das alte Cabildo und die Metropolitan Cathedral grenzen ebenfalls an den Platz und sind einen Rundgang wert. Der beste Weg, diese Attraktion zu sehen, sind die täglichen Rundgänge durch Buenos Aires.

3. Der Friedhof von Recoleta im Eliteviertel Recoleta erweckt die Geschichte seines Landes zum Leben wie kein anderer Friedhof der Welt. Präsidenten, Diktatoren, Legenden, Helden und Schurken sind alle Seite an Seite in einer wunderschönen Ausstellung von Skulpturen und architektonischen Meisterwerken begraben. Evita Peron ist hier begraben, nachdem ihre Leiche gestohlen und kopiert und erneut gestohlen wurde. Der Friedhof ist 13 Hektar groß und man kann sich leicht verirren, daher ist ein sachkundiger englischsprachiger Reiseleiter ein Muss.

4. San Telmo ist das einzigartigste Viertel in Buenos Aires mit klassischer spanischer Architektur, interessanten Restaurants und Nachtleben einschließlich Tangoshows. Entlang dieser Kopfsteinpflasterstraßen finden Sie auch Antiquitätenläden und die Geschichte des Tangos. Am Sonntag ist die Plaza Dorrego voller Kunsthandwerksstände und am Abend verwandelt sich dieser historische Platz in einen riesigen Tango-Tanz namens Milonga. Dies ist das Künstlerviertel und Künstlerviertel von Buenos Aires, und obwohl es viele Touristen gibt, ist es eine gute Idee, sich nicht zu auffällig zu kleiden.

5. Caminito ist das erste Freilichtmuseum der Welt und befindet sich im Arbeiterviertel La Boca, das alles andere als ein Museum ist. Caminito hat ein starkes Tango-Thema inmitten der Coventillos oder alten Wohnungen der italienischen Einwanderer, die in die Stadt kamen und an den Docks arbeiteten. Ein Künstler namens Jaun Quinquela Benito malte diese kleinen Häuser in vielen Farben und machte sie zu einem lebendigen und faszinierenden Viertel der Stadt. Hier finden Sie Tango-Cafés, Kunsthandwerk und viele Touristen. Dieser Bereich schließt früh um 18:00 Uhr und kann nach Einbruch der Dunkelheit etwas rau sein.

6. Das Colon Theatre ist immer noch eines der besten Opernhäuser der Welt und trägt diesen Titel seit 100 Jahren aufgrund des akustischen Designs und des wunderschön konstruierten Innenraums. Das Teatro Colon beherbergt auch eine der umfangreichsten Kostümsammlungen der Welt. Führungen durch diese Attraktion in Buenos Aires finden derzeit von Montag bis Freitag statt und beginnen um 11:00 Uhr.

7. Die Restaurants in Buenos Aires bieten einige der besten Rindfleisch- und Weinsorten der Welt. Es gibt ein ganzes Viertel entlang des alten Hafens namens Puerto Modero speziell für großartige Restaurants. Befe de Lomo und Befe Chorizo ​​sind die besten Stücke der Kuh und passen hervorragend zu einem Mendoza Malbec. Buenos Aires hat auch eine Café-Kultur und das älteste und interessanteste von allen ist das Café Tortoni.

8. La Boca Fußballspiel – La Boca Fußball ist mehr als eine Religion und sollte nicht unterschätzt werden. Die Fanatiker, die Sie hier finden, geben dem Wort „ein Fan“ wirklich seine volle Bedeutung. Allein der Jubelabschnitt ist das Ticket wert, aber Tickets können schwer zu bekommen sein. Stellen Sie sicher, dass Sie die Heimmannschaft anfeuern, und vergewissern Sie sich, dass Ihr Platz tatsächlich ein Sitzplatz oder nur ein Platz zum Stehen ist. Außerdem sollten Sie vorsichtig sein, wenn das Spiel endet, da Ausschreitungen Tradition haben. Aber wenn Sie es schaffen, diese Erfahrung zu durchleben, werden Sie sie nie vergessen.

9. Florida Street ist eine Fußgängerzone im Zentrum der Innenstadt und ist immer voll mit schönen Menschen. Es gibt unzählige Geschäfte für so ziemlich alles, was Sie sich vorstellen können, einschließlich argentinischem Leder, Souvenirs, Kleidung und Elektronik. Sie können auch Zeuge von kostenlosen Tango-Demonstrationen werden, die riesige Menschenmengen hervorrufen. In dieser Straße der Stadt finden Sie auch riesige Einkaufszentren, darunter eines der schönsten der Welt namens Galaria Pacifico. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Handtasche oder Brieftasche festhalten, während Sie durch diese Attraktion schlendern, und bereiten Sie sich darauf vor, ein paar Mal angestoßen zu werden.

10. Das Nachtleben von Buenos Aires hat den Ruf, bis zum Morgengrauen zu dauern, und das wird es auch an den Wochenenden. Es gibt einige erstaunliche Nachtclubs mit Laserlichtshows wie Museum. Im angesagten Stadtteil Palermo finden Sie auch ausgezeichnete modische Bars. Eine sichere Wette, um gute Leute zu beobachten, ist in Recoleta in der Nähe des Friedhofs. Und natürlich müssen Sie in der einzigartigen Nachbarschaft von San Telmo mindestens eine Tangoshow genießen.



Source by Tom Wick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.