Wählen Sie zwischen unabhängigen, gehosteten und begleiteten Touren

Sie stöbern online nach Ihrer nächsten Tour und einige davon sehen absolut fantastisch aus und Also preiswert! Aber warten Sie, es gibt ein paar Wörter, bei denen ich mir in letzter Zeit nicht sicher bin: geführte Touren und unabhängige Touren. Sie wissen, was sie im allgemeinen Gespräch bedeuten, aber was bedeuten sie, wenn es um Reisen geht?

Gute Frage mit einer einfachen Antwort, aber das Wissen um den Unterschied wird Ihre Reiseentscheidung erheblich beeinflussen.

„Unabhängig“ bedeutet, dass Sie auf sich allein gestellt sind. Das Reiseunternehmen bucht Ihre Hotels und, wenn Sie in verschiedene Städte reisen, vielleicht auch Ihren Sitzplatz im Zug. Wenn Ihr Flugzeug landet, machen Sie sich auf den Weg zum Hotel und, wenn Sie die Sehenswürdigkeiten sehen wollen, und nun, dafür reisen Sie, nicht wahr? Sie müssen zum größten Teil Ihre eigenen Vorkehrungen treffen. Sie erreichen jeden Ort mit jeder Methode Ihrer Wahl … Auto, Taxi oder Bus. Nehmen Sie einen guten Reiseführer mit oder mieten Sie vielleicht einen Einheimischen bei der Sehenswürdigkeit.

Warum diese Art von Paket buchen, wenn Sie die meiste Zeit alleine sind? Nun, die Reiseveranstalter haben Kaufkraft, also können Sie ein wenig Geld sparen, indem Sie einen Hotelaufenthalt bei ihnen kaufen, aber das ist nicht immer der Fall. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Reisebüro, das Ihnen gerne den Preis für beide Wege berechnet, um sicherzustellen, dass Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten.

„Hosted“ beinhaltet ein wenig mehr Händchenhalten. Sie können am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht werden, das ebenfalls für Sie im Voraus gebucht wurde, und Sie werden täglich frühstücken. Ihr „Gastgeber“ ist ein lokaler Reiseprofi (meistens) der das Reiseunternehmen vertritt, bei dem Sie gebucht haben. Diese Person steht Ihnen jeden Tag zu bestimmten Zeiten zur Verfügung, um Sie über Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung zu beraten. Sie werden auch optionale Touren haben, die Sie über sie buchen und reisen können. Sie haben viel Zeit, um Ihr eigenes Ding zu machen, haben aber die Sicherheit, während Ihres gesamten Aufenthalts jemanden zu Rate zu ziehen. Wenn Sie mehrere Städte besuchen, wird der Transport auch im Voraus für Sie arrangiert, einschließlich Zug, Bus oder Flug.

Eskortiert ist die beste Wahl, wenn die Sprache des Landes, das Sie besuchen, ist sehr ausländisch (In den meisten europäischen Ländern finden Sie viele Einheimische, die fließend Englisch sprechen). Ihr Reiseleiter wird Sie treffen, Sie großartig machen, Sie anderen in Ihrer Gruppe vorstellen … denn es gibt fast keine begleiteten Touren stets einer Gruppe von 24 bis 40 Personen. (Die Ausnahme sind Luxusreisen, bei denen Ihre Gruppe nur aus Ihnen und Ihren Reisebegleitern mit einem privaten Reiseleiter besteht.) Alle Ihre Hotels und Transportmittel sind inbegriffen. Der Reiseleiter checkt Sie in jedem Hotel ein und übergibt Ihnen die Schlüssel. Ihr Gepäck wird in jedes Zimmer gebracht und dann abgeholt und wieder in den Bus gesetzt, damit Sie sich entspannen können. Der Guide und der Fahrer begleiten Sie weiter alle Stadtrundfahrten, erleichtern Ihnen den Eintritt in Museen und Denkmäler, unterhalten Sie (hoffentlich) auf der Busfahrt in die nächste Stadt und fungieren alles in allem als Ihr „großer Bruder“ oder Ihre „Schwester“. Sie werden gut aufgehoben sein und wahrscheinlich das Beste aus Ihrer Reise herausholen. Sachkundige Führer teilen ihre inspirierenden Einsichten und kennen sich mit den örtlichen Bräuchen aus und müssen verborgene Schätze sehen. Die meisten Reisenden sind sich einig, dass der Reiseleiter aufgrund seiner Informationsfülle, Wärme und Effizienz der Schlüssel zu einem guten Urlaub ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass „unabhängiges Reisen“ am besten für den sehr versierten Reisenden geeignet ist, der weiß, was er sehen und tun möchte, aber gerne jemanden hat, der seine Hotels und Zugplätze bucht. Eine „gehostete“ Reise ist gut für diejenigen, die in der Lage sind, ihre Zeit einzuplanen, bereit sind, alles zu sehen, was es zu sehen gibt, und ihre Hausaufgaben gemacht haben. Der Reisende benötigt oder wünscht sich vielleicht Unterstützung bei der Auswahl aus den vielen Sehenswürdigkeiten, die die Stadt oder ein bestimmter Veranstaltungsort zu bieten hat. „Begleitete Touren“ sind die umfassendste Art, ein anderes Land zu besuchen. Das bedeutet nicht, dass Sie faul sind … nur zeitbewusst und vielleicht nicht allzu versiert in der Geschichte und den Überlieferungen Ihres gewählten Reiseziels. Lassen Sie sich am besten von einem Profi alles zeigen, was es zu sehen gibt.

Reiseveranstalter bieten eine Vielzahl von Reiseoptionen an, um die Bedürfnisse jedes Reisenden zu erfüllen. Welchen Reisestil Sie auch wählen, wissen Sie im Voraus, was Sie kaufen.



Source by S Lobo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.