Wo Sie die pulsierenden Feierlichkeiten zum St. Patrick’s Day genießen können

Wenn Sie ein Fan des St. Patrick’s Day sind und dieses Ereignis dieses Jahr gebührend feiern möchten, gibt es keinen besseren Ort als Dublin.

Dublin ist die Heimat einer Vielzahl von Veranstaltungen und Feierlichkeiten und steht im Zentrum des Geschehens, wenn es darum geht, den Schutzpatron Irlands zu feiern. Wenn Sie sich für eine Festivalunterkunft im Herzen der Stadt entscheiden, können Sie den Geist der Ausgelassenheit aufsaugen.

In der Tat kann der Aufenthalt in Hostels eine besonders gute Idee sein, da Sie sich unter andere Nachtschwärmer mischen und sich wirklich auf die Partyatmosphäre einlassen können.

Das Festival findet am 17. März statt und ist ein riesiges Ereignis in Dublin. Es ist eine gute Idee, am Vortag anzureisen, um sicherzustellen, dass Sie so viel Zeit wie möglich haben, um an dem Spaß teilzunehmen.

Von Holyhead in Wales aus dauert die Überfahrt mit der Fähre ungefähr dreieinhalb Stunden – Zeit, die Sie vielleicht nutzen möchten, um in der irischen Bar in Stimmung zu kommen.

Wenn Sie in Dublin ankommen, können Sie Ihren Abend damit verbringen, die Gastfreundschaft der Stadt zu genießen und einen Vorgeschmack auf das unglaubliche Nachtleben zu bekommen.

Das St. Patrick’s Day Festival findet am nächsten Tag statt und Sie werden feststellen, dass es eine riesige Auswahl an Dingen zu sehen und zu tun gibt, von Paraden bis hin zu Comedy-Aufführungen.

Zweifellos ist die Parade einer der Höhepunkte des Tages, mit einer farbenfrohen Prozession, die sich inmitten einer Menge eifriger Zuschauer durch die Straßen der Stadt schlängelt. Die Parade bietet eine fantastische Atmosphäre und ist die perfekte Art zu feiern.

Sie können jedoch auch zur Kilfenora-Ceili-Band tanzen und den Jahrmarkt besuchen oder einfach einen Drink in einem örtlichen Pub genießen.

Warum machen Sie am nächsten Tag nicht eine Tour durch die berühmte Guinness-Brauerei? Dies ist eine beliebte Aktivität während der Pausen in Dublin, und es gibt keine bessere Zeit für einen Besuch als während der Feierlichkeiten zum St. Patrick’s Day.

Sie können jedoch jederzeit durch die Stadt schlendern und die lokalen Sehenswürdigkeiten entdecken, wenn Sie das Gefühl haben, genug Guinness für eine Reise gehabt zu haben!

Verbringen Sie den Abend im pulsierenden Stadtteil Temple Bar, bevor Sie am nächsten Tag nach Hause fahren.



Source by Dipika Patel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.